Lernen Sie in unserem Workshop den »ZielgruppenScout« kennen. Dieses neue Informations- und Planungstool analysiert für Sie relevante Marktgebiete und lokalisiert vorhandene und erreichbare Zielgruppen-Potenziale auf Basis realer Marktdaten. So integriert das Tool zum Beispiel die Gebäudedatenbank der Deutschen Post und gewinnt damit wertvolle Rückschlüsse auf die Kaufkraft – beste Voraussetzungen für schnelle und transparente Dialogmarketingaktionen. Maßnahmen wie Mailings, Postwurf, Postwurf Spezial und Beilagen in Einkauf Aktuell lassen sich mit dem ZielgruppenScout treffsicher und effizient planen.

zgs_2013_b

Beispiel aus der Praxis

  1. Firma X möchte im Umkreis seiner Berliner Filiale neue Kunden (b2c) gewinnen.
  2. Auf Basis von definierten Performance-Merkmalen (z.B. Alter < 30, Einkommen hoch etc.) findet der ZielgruppenScout das mögliche Potenzial in einem festgelegten Umkreis X (dieser kann nach Wunsch erweitert oder verkleinert werden).
  3. Eine vorab durchgeführte CPM-Analyse© (Kundenstrukturanalyse Ihrer Kundendaten) lässt sich in den ZielgruppenScout einladen. Dieser erkennt das vorhandene Potenzial und ermittelt Kunden mit dem gleichen Anforderungsprofil Ihrer Bestandskunden.
  4. Der ZielgruppenScout bietet zahlreiche Selektionen und Kombinationsvergleiche. Die Ermittlung der effektivsten Maßnahme(n) erfolgt auf Knopfdruck – wahlweise nach Verteilart, Preis und Verteilgebiet.

Wir laden Sie dazu ein Ihre Zielgruppen-Potenziale genauer kennen zu lernen.

Workshop »ZielgruppenScout«
mit Evelyn Lentze, Key Account Managerin, Deutsche Post AG

Termin:
Auf Anfrage (Workshop ca. 2 Stunden, max. 5 Teilnehmer pro Gruppe)

Ort:
T+R DIALOG MARKETING GmbH, Brandenburgische Straße 86-87, 10713 Berlin

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Ihr Anmeldung – gerne in Begleitung – senden Sie bitte per E-Mail mit Terminwunsch an Ute Tobien, ut@tr-dialog.de